ESVK Knaben beim DEL-Cup in Schwenningen

U15 Schüler - News

22.03.2018 16:0422.03.2018 16:04 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

ESVK Knaben beim DEL-Cup in Schwenningen

Platz 10 in gut besetztem Turnier

Am vergangenen Freitag-früh machten sich die Jungs mit ihren Trainern und Betreuerinnen auf den Weg nach Schwenningen.

Mittag um 14.15 Uhr stand das 1. Spiel gegen die Kölner Jung Haie an. Es entwickelte sich ein gutes Knabenspiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Man merkte den jungen Joker noch etwas die Busfahrt an und so konnte Köln mit 2:1 gewinnen.

Am späten Abend ging es dann gegen den EHC München, hier merkte man den Spielern an, dieses Spiel gewinnen wir und so stand es am Ende 5:2 für die Knaben des ESVK.
Samstagmittag war dann das letzte Gruppenspiel gegen der ERC Ingolstadt, dieses Spiel sollte man gewinnen, dann war noch eine Chance da, in die Meisterrunde zu kommen. Leider konnte sie sich gegen Ingolstadt nicht durch setzten und Ingolstadt gewann mit 6:3.

Dadurch war nur noch die Pokalrunde möglich, in dieser spielte man gegen den Iserlohner EC, München (hier wurden die Punkte mitgenommen), Krefelder EV 81 und den Augsburger E.V. Gegen Iserlohn konnten die jungen Joker mit 7:5 gewinnen. Am Sonntag ging es um 7.15 Uhr gegen Krefeld. Obwohl die Jungs zwar klar die besser Mannschaft waren, die ihre Chancen nicht in Tore ummünzen konnten, gewann Krefelder mit 2:0.

Im letzten Spiel gegen Augsburg musste unbedingt nochmal gewonnen werden, um wenigsten ein Platz in den Top 10 zu belegen. Die jungen Joker begannen recht nervös und spielten nicht nach der Vorgabe der Trainer. Augsburg ging immer wieder in Führung. Zwischenzeitlich sogar mit mehreren Toren. Mitte der zweiten Hälfte kamen sie besser ins Spiel und konnten bis zur Schlusssirene ein 5:5 erreichen, dann kam es zum Penaltyschießen, hier hatte der ESVK die besseren Schützen und einen gut reagierenden Torhüter und gewannen dieses Spiel 6:5 n.P.

In der Endabrechnung belegten die Jungen Joker den 10. Platz, in einem sehr gut besetzten Turnier. Mannschaften aus ganz Deutschland nahmen teil.

1, EHC 80 Nürnberg, 2. Jungadler Mannheim, 3. ERC Ingolstadt

Dies war ein gelungener Abschluss der Saison 2017/2018, in dem alle Torhüter und Spieler zum Einsatz kamen.

Bericht und Foto: Ingrid Wirth

Zurück