Saisonabschluss der Kleinschüler in Dresden

Kleinschüler-News

02.04.2018 19:1602.04.2018 19:16 | geschrieben von Sven Eckart

Saisonabschluss der Kleinschüler in Dresden

Starke Mannschaften am Start

Zum zweiten Mal nahmen die Kaufbeurer Kleinschüler am internationalen Elbe-Labe-Cup in Dresden teil. Der ESVK trat in der Gruppe mit Usti, Litvinov und Weißwasser an. In den Gruppenspielen wurde jede Halbzeit eigens gewertet. Hier erreichten sie ohne Niederlage einen guten zweiten Platz.
Ab dem Viertelfinale gab es nur noch ein Ergebnis pro Spiel. Die Kaufbeurer Buben spielten gegen Dresden hoch motiviert, zeigten schöne Kombinationen und Spielzüge, aber der Dresdener Torwart war einfach nicht zu überwinden. Dieses Spiel verloren sie daher mit 0:2.
Nun konnten die Allgäuer, trotz ihrer guten Leistung, nur noch um den 5. Platz kämpfen, wiederum gegen Litvinov. Obwohl sie auch hier überwiegend gutes Eishockey zeigten, unterlagen sie knapp mit 1:2, somit wurden sie sechster in diesem Turnier.
Bestimmt werden die Buben aber auch die kurze Stadtbesichtigung und die äußerst lustigen Spiele mit dem Trainer auf dem Spielplatz in guter Erinnerung behalten.

Tabelle:
1. UTE Budapest
2. HC Most
3. Dresdener Eislöwen Juniors
4. HC Slovan Usti
5. HC Verva Litvinov
6. ESV Kaufbeuren
7. EC Weißwasser
8. Eisbären Juniors Berlin

Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück