U8 Mini Joker mit starker Teamleistung zum nächsten Turniersieg

U8 News

26.11.2017 12:1626.11.2017 12:16 | geschrieben von Dirk Mair

U8 Mini Joker mit starker Teamleistung zum nächsten Turniersieg

Teamgeist ist der Schlüssel zum Turniersieg

Am Samstag mussten unsere Mini Joker zum dritten Turnier der BEV Runde bei den Leoparden in Füssen antreten. Wieder mit dabei waren die Teams aus Kempten und Pfronten. Bisher haben unsere Kleinsten bis auf ein Remis alle weiteren Spiele gewinnen können. Diese Serie wollten die Kids natürlich fortsetzen auch wenn man diesmal selbst auf einige Spieler verzichten musste die entweder gesundheitsbedingt oder durch ihre gezeigten guten Leistungen für den Kader der U10 nominiert wurden, die gleichzeitig ein Turnier in Lindau zu absolvieren hatten.

Das unser Team selbst dann stark ist zeigte sich schon im ersten Spiel gegen den bisher unangenehmsten Gegner dieser Runde, den Sharks aus Kempten. Früh im Spiel konnten sich die Jungs mit 2 Toren ein Polster heraus spielen was für viel Ruhe sorgte. Dementsprechend kam Kempten auch nur zu wenigen Chancen in diesem Spiel. Unser Team erspielte sich mit vielen Pässen einige Torabschlüsse konnte aber in der restlichen Spielzeit den Puck nicht nochmal hinter die gegenerische Torlinie bringen. So endete die erste Partie mit einem Sieg.

Nach einer kurzen Pause ging es nun daran gegen den Gastgeber eine ähnliche Leistung abzurufen. Den Leoparden merkte man sofort an das sie sich einiges an ihrem Heimturnier vorgenommen haben. Unsere Mini Joker blieben aber cool und konnten sich mit tollen Pässen Chance um Chance herausarbeiten. Diese führten dann auch verdient zum ersten Treffer. Füssen steckte nicht auf und versuchte schnell zum Ausgleich zu kommen. Dies konnten unsere Kids mit viel Einsatzwillen oder auch wenn kein Spieler mehr eingreifen konnte durch unsere gut aufgelegten Goalies verhindert werden. Im weiteren Spielverlauf konnte unser Team durch schöne Treffer, die teils für dieses Alter mit unglaublichen Kombinationen erzielt wurden, dann aber auch beruhigter spielen. Für unsere Torhüter waren es nun schon zwei "zu Null Spiele" bei diesem Turnier. Nach Spielenende waren nun alle Spieler auf einen Haufen und freuten sich über einen weiteren Sieg.

Im dritten und letzten Spiel kam es nun zum Aufeinandertreffen mit den Falcons auf Pfronten. Auch hier waren unsere Mini Joker von Beginn an wach und stellten schon früh im Spiel die Weichen auf einen klaren Sieg. Aber auch Pfronten versuchte zu ihrem Ehrentreffer zu gelangen und sich den Applaus von beiden Fanseiten abzuholen. Als dieser letztendlich auch gelang war die Freude auf Pfrontener Seite natürlich riesengroß. Nun legte man sogar noch einen weiteren Treffer nach was noch frenetischer gefeiert wurde. Am klaren Ergebnis änderte dies aber nichts und so konnten unsere Kids das Turnier mit drei Siegen alle ihre Spiele gewinnen.

Man war vor diesem Turnier natürlich sehr gespannt wie sich das Team ohne die zur U10 abgestellten Spieler präsentieren würden. Insgesamt gesehen war es eine hervorragende Teamleistung, die mit tollen Pässen und Kombinationen, die auch in Tore umgemünzt werden konnten ein sehr erfolgreiches Turnier. Glückwunsch zu dieser Leistung!

Trainer Bernd Frank zum Turnier:

Es war eine sehr gute Leistung des gesamten Teams. Die Jungs haben vieles richtig gemacht. Besonderes Lob gilt den Goalies, die zwar schon bei allen bisherigen Turnieren gute Leistungen gebracht haben aber besonders heute mit sehr viel Konzentration und Geschick die meisten Chancen der Gegner vereiteln konnten.

Am 9. Dezember geht es für die Mini Joker zum nächsten Turnier nach Pfronten, das auch gleichzeitig den Abschluss der ersten Runde bedeutet.

 

 

Bericht: Dirk Mair

Foto: Thomas Ölschläger

Zurück