Achtungserfolg für die Kaufbeurer Schüler

U17 Jugend - News

20.12.2016 08:5420.12.2016 08:54 | geschrieben von Presseteam Nachwuchs

Achtungserfolg für die Kaufbeurer Schüler

Nach einer deutlichen Niederlage am letzten Wochenende gegen Rosenheim, mussten sich die Kaufbeurer Schüler diesen Sonntag im Rückspiel erst im Penaltyschiessen geschlagen geben. Dies ist umso beachtlicher, da Rosenheim bis dahin in der Meisterrunde noch keinen einzigen Punkt abgegeben hatte.
Im Gegensatz zum letzten Spiel waren die Joker von Beginn an hellwach und zeigten, dass sie sich diesmal nicht so einfach geschlagen geben wollten. Bei einem abgefälschten Schuss in der 14'ten Minute gab es jedoch für den Kaufbeurer Schlussmann nichts zu halten und der SBR ging mit 1 – 0 in Führung. Die Joker ließen sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen und konnten bis zum Pausenpfiff noch den Ausgleich erzielen.
Etwas unglücklich wirkten die Kaufbeurer im Mitteldrittel als Rosenheim bei eigener Unterzahl 2 Treffer gelangen. Die Joker kämpften sich jedoch jedes Mal wieder zurück ins Spiel und konnten mit einem hart umkämpften 3 – 3 zum letzten Pausentee gehen.
Das letzte Drittel war geprägt durch Nicklichkeiten auf beiden Seiten. Vor allem Kaufbeuren verbrachte einige Zeit auf der Strafbank, so dass kein rechter Spielfluss mehr aufkommen wollte. Die Joker überstanden jedoch alle Unterzahlsituationen ohne Gegentreffer und beendeten das Spiel in der regulären Spielzeit mit einem hochverdientem 3 -3.
Im anschließenden Penaltyschiessen war an diesem Tag Rosenheim die glücklichere Mannschaft, wobei Kaufbeuren mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein kann.

Endstand: SB Rosenheim – ESV Kaufbeuren 4 – 3 n.P. (1:1; 2:2; 0:0; 1:0 n.P)
Strafen: SB Rosenheim 22 + 10; ESV Kaufbeuren 20 + 10

Zurück