BEV nominiert 9 Nachwuchsspieler

DEB / BEV

22.03.2018 17:1422.03.2018 17:14 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

BEV nominiert 9 Nachwuchsspieler

Internationale Turniere in Landshut und Zell am See

Der Bayerische Eissportverband BEV führt im Rahmen des Förderkonzeptes U14 das internationale Turnier „Bayerischer Löwe" in Landshut vom 05. bis 08. April 2018 durch. Die sportlichen Leiter, Robert Schroepfer, Günter Eisenhut, haben Benedikt Diebolder (S), Leon Sivic (S), Jakob Weber (V) eingeladen. Auswahlmannschaften aus Bayern, Südtirol, dem Tessin, Baden-Württemberg, Sachsen und Graubünden nehmen an diesem Turnier teil.

Ebenfalls in Landshut findet vom 23. bis 25. März das internationale U13-Turnier „Jung LÖWE" statt. Hierzu wurden Luca Kinzel (S), Paul Mayer (V/S), Jonas Mommensohn (S), Jakob Peuckert (V/S), Vadim Schreiner (S) von den sportlichen Leitern, Roland Urban, Robert Schroepfer, Alexander Reichenberger, Tobias Berger, eingeladen. Auf Abruf für dieses Turnier hält sich Sven Rapprich (V) bereit. Auch hier nehmen Auswahlmannschaften aus Bayern, Sachsen, Graubünden, Südtirol und Baden-Württemberg teil.

Für das internationale U15-Turnier in Zell am See vom 5. bis 8. April nominierte der BEV lediglich den Kaufbeurer Verteidiger Philipp Bidoul.

Der ESV Kaufbeuren e.V. wünscht seinen Jungs viel Erfolg und Durchsetzungsvermögen bei diesen Maßnahmen.

Bericht: Dirk Wohlgemuth

Zurück