Schüler qualifizieren sich für Endturnier um die Deutsche Meisterschaft

U17 Jugend - News

23.01.2018 15:4123.01.2018 15:41 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Schüler qualifizieren sich für Endturnier um die Deutsche Meisterschaft

Samstag 13.45 Uhr kommt Mannheim zum ersten Meisterschaftsspiel

In ihren letzten zwei Vorrunden Spielen trafen die Schüler des ESVK auf die Mannschaft aus Mannheim. Der Tabellenführer lies auch von Anfang an kein Zweifel an seiner Position zu. Das Spiel war von Anfang an schnell und beide Mannschaften kämpften um jeden Puck. Somit wurde das erste Drittel zu einem Krimi auf beiden Seiten, allerdings ohne Tor. Im zweiten Drittel war das Glück dann auf Seiten der Mannheimer. Diese konnten in der 28. Spielminute ihr erstes Tor erzielen. Ab diesem Zeitpunkt wurde von Kaufbeurer Seite leider viel zu viele unnötige Strafe begangen. Das zweite Drittel endete 0:1. Im letzten Drittel wurde dann noch einmal er bitterlich gekämpft. Wieder waren es die Mannheimer, die zum Torschuss kamen. Auch der Versuch den Goalie in den letzten Minuten gegen einen Feldspieler zu tauschen misslang und die Mannheimer konnten den letzten Treffer ins leere Tor erzielen. Am Ende stand es dann 0:3 für die Mannheimer.

Tor Kf: keine
Strafen ESVK: 12 Minuten - Mannheim: 12 Minuten

Am Sonntag ging es dann darum die letzten drei wichtigen Punkte für den sicheren Meisterschaftseinzug zu holen. So unter Druck stehend spielten die Kaufbeurer bis zur 19. Spielminute, bis sie endlich den Puck ins Mannheimer Tor versenken konnten. Mit dem knappen Vorsprung ging es dann auch in die erste Pause. Die Mannheimer kamen dann gleich mit einem Knall aus dieser zurück und schossen den Ausgleich in der 21. Spielminute. So ging es dann spannend auf beiden Seiten weiter, wobei das Glück wieder nicht auf der Kaufbeurer Seite war. Das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. Erst in der 36. Minute sollte es klappen und dann lief es. In der 38. Minute ging es gleich weiter. Doch auch auf der Mannheimer Seite ließ man nicht locker. In der 40. Minute konterten diese und mit einem Stand von 3:2 in die letzte Pause. Spannend und ziemlich schnell ging es dann im letzten Drittel weiter. In der 49. Minute trafen die Joker erneut ins Mannheimer Tor, aber auch hier kam in der 52. Spielminute der Gegentreffer. Beide Seiten kämpften erbittert weiter und in der 53. Spielminute gelang es den Joker erneut den Puck zu versenken. Diesmal holte der Mannheimer Trainer seinen Golie vom Spielfeld, was die Kaufbeurer für sich nutzen konnten und in der 58.Spielminute den letzten Treffer zum 6:3 ins leere Tor erzielten. Somit landen die Schüler aus Kaufbeuren auf den 2. Platz in der Tabelle hinter Mannheim und das ist die Eintrittskarte zur deutschen Meisterschaft, die am 17.03.-18.03.18 stattfindet.

Tore ESVK: Miller AS Diebolder, Diebolder AS Schurr Volek, Volek AS Schurr, Krauß AS Geibel, Diebolder AS Weber, Diebolder AS Schweiger

Strafen ESVK: 14 Minuten - Mannheim: 37 Minuten

Bericht und Foto: Steffi Lenuweit

Zurück