Knapp 200 Kinder beim „Kids on Ice - Hockey Day 2017

Eishockey Allgemein

02.12.2017 16:3202.12.2017 16:32 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Knapp 200 Kinder beim „Kids on Ice - Hockey Day 2017"

Spiel und Spaß für Groß und Klein

Am heutigen Samstag fand der „DEL2-Kids on Ice Day" das zweite Mal statt. Nicht nur die Kleinsten hatten ihren Spaß an diesem Tag. Auch Denis Pfaffengut erinnerte sich mit glänzenden Augen an seine Zeit in der Eishockeyschule zurück. Für die Kleine auf dem Foto ließ sich der Verteidiger allerdings nur schwer bewegen. Insgesamt nahmen ca. 200 Kinder die Gelegenheit wahr, mit den den Stars der 1. Mannschaft aufs Eis zu gehen.

Nachdem die Schlittschuhe geschnürt waren, ging es für die Jungs und Mädels los. Dreißig Trainer und Profispieler kümmerten sich auf dem Eis um die Kinder. Dabei konnten sich die kleinen Eishockey-Profis gegen Jungs der 1. Mannschaft beweisen. Beim Stickhandling, Penaltyschießen und Powerskating wurde den Kids an zehn Stationen einiges abverlangt. Kinder, die zum ersten Mal auf dem Eis standen, bekamen einen persönlichen Trainer zur Seite gestellt. Um die Verköstigung der Eltern kümmerten sich das Team der Kleinstschüler.

Ein solcher Tag ist nur möglich, wenn viele engagierte Leute mithelfen. Vielen Dank an alle Trainer, Betreuer, Nachwuchsspieler und Profispieler, die dem Nachwuchs einen tollen Tag beschert haben.

Für die Kinder auf dem Eis war es eine tolle Veranstaltung. Mit von der Partie war auch allgäu.TV, die am kommenden Montagabend um 20 Uhr einen Bericht über diese Veranstaltung senden werden. Wer die Sendung verpasst, kann sich die Sendung einen Tag später auf der Homepage ansehen.

Bericht und Foto: Dirk Wohlgemuth

Zurück