Jugendmannschaft gewinnt gegen Tabellenersten

Nachwuchs-News

24.10.2005 02:0024.10.2005 02:00 | geschrieben von sw

Jugendmannschaft gewinnt gegen Tabellenersten

(ba)Im Heimspiel am Samstag hat die Jugend gegen den EHC Freiburg gewonnen. Die Gäste kamen zum achten Spieltag als überraschender Tabellenführer das zweite Mal in dieser noch jungen Saison nach Kaufbeuren. Gefolgt in der Tabelle wurden sie bisher von den Jungs des ESVK. Diese wollten nicht nur die Tabellenführung übernehmen, sondern sich auch für das letzte Aufeinandertreffen rehabilitieren. Es war das erste Saisonspiel in dieser Saison und die Kaufbeurer verloren unglücklich auf eigenem Eis mit 2:3 nach Penaltyschiessen. Beide Mannschaften begannen das Spiel am Samstag sehr nervös, so dass es im ersten Drittel kaum Torszenen gab. Trotzdem konnten die Hausherren, bedingt durch einen schweren Torwartfehler und der schnellen Reaktion von Stefan Rott, mit 1:0 in die Kabine gehen. Das ganze Spiel war nicht gerade von hohen Tempo geprägt, wurde aber langsam spielerisch besser. In dieser Phase kamen die Gäste auch zum Ausgleich. Die Antwort gab aber nur drei Minuten später der Kaufbeurer Johannes Sigl. Er liess mit einem satten Schlageschuß dem Gästekeeper nicht den Hauch einer Chance. Im letzten Abschnitt spielten dann eigentlich nur noch die Hausherren. Sie liessen noch zwei Treffer folgen. Der 4:1 Sieg war dann besiegelt und der erste Tabellenplatz zum ersten mal in dieser Saison erreicht. ESVK Jugend – EHC Freiburg 4 : 1 ( 1:0, 1:1, 2:0 ) Tore: 1:0 17:18 Rott 1:1 35:28 2:1 38:03 Sigl ( Hachmann ) 3:1 40:25 Sigl 4:1 47:34 Seitz ( Sigl ) Strafen: ESVK 24 Minuten Freiburg 27 Minuten + 5 + Spieldauer

Zurück