Sechs Tore reichen der Schülermannschaft nicht zum Sieg

Nachwuchs-News

31.10.2005 01:0031.10.2005 01:00 | geschrieben von sw

Sechs Tore reichen der Schülermannschaft nicht zum Sieg

(vyc)Zu ihrem fünften Meisterschaftsspiel fuhren die Kaufbeurer am Samstag zum letztjährigen Erzrivalen nach Bad Tölz. In dieser Saison wollten die Kaufbeurer die Tölzer schlagen. Leider fehlte ihnen auch in dieser ersten Begegnung letztendlich das nötige Quäntchen Glück zum Sieg. Coach Walter Ille fasste die Ursachen für die knappe Niederlage zusammen: „Wir haben durch individuelle Fehler den Gegner immer wieder aufgebaut und viele Torchancen vergeben. Außerdem hatte die Mannschaft mit dem schnellen und aggressiven Forechecking der Tölzer Stürmer Probleme. In den entscheidenden Situationen vor dem gegnerischen Tor scheiterten wir immer wieder am ungenauen Passspiel, während die Gastgeber von unserem schlechten Defensivverhalten profitieren konnten. Tore: Habermann/Thomas/Thiel/Thomas/Habermann, Wiese/Habermann/Thomas/Habermann/Thiel/Höldrich/Heckelsmüller/Thiel Strafen: Kaufbeuren 12 Minuten + Spieldauer, Bad Tölz: 14 Minuten Im Tor stand Kai Kristian

Zurück