Schüler gewinnen in Bietigheim-Bissingen

Nachwuchs-News

15.11.2005 01:0015.11.2005 01:00 | geschrieben

Schüler gewinnen in Bietigheim-Bissingen

(vyc) Am vergangen Samstag hieß es für die Schülermannschaft früh aufstehen. Da das Spiel bei den Steelers bereits um 11.30 Uhr angesetzt war, musste die Mannschaft bereits um 6.00 Uhr in Kaufbeuren abfahren. Wohl noch etwas müde verschliefen die Spieler dann auch die ersten dreißig Minuten des Spiels und lagen bis zur 33. Spielminute schon mit 1:3 Toren im Rückstand. Doch nach und nach kamen die Kaufbeurer immer besser ins Spiel, allerdings hatten sie das Glück nicht auf ihrer Seite. Allein acht Pfostenschüsse zählte der Trainer. Dann gelangen ihnen endlich doch zwei schnelle Tore in der 36. und 37. Spielminute und mit 3:3 ging es in die zweite Pause. Danach kamen die Gäste wie verwandelt aus der Kabine und erspielten sich immer mehr Torchancen. Die Treffer in der 51. und 57. Minute markierten dann auch den Endstand 5:3. „Die Mannschaft hat nach dem 1:3 Rückstand bravourös gekämpft und konnte das Spiel noch zu ihren Gunsten entscheiden“ lobte Coach Walter Ille seine Schützlinge. Die Torschützen: Tobias Riefler/Manuel Strodel/Marco Habermann/Manuel Strodel/Fabian Hegen/Julian Eichinger/Marco Habermann/Oliver Seitz/Julian Eichinger/Im Tor stand Kai Kristian

Zurück