Volles Programm für BEV-Auswahl-Teams - ESVK Spieler zahlreich nominiert

Nachwuchs-News

27.12.2005 01:0027.12.2005 01:00 | geschrieben von sw

Volles Programm für BEV-Auswahl-Teams - ESVK Spieler zahlreich nominiert

Keine Ruhepause gibt es für die Auswahlmannschaften des BEV zwischen den Feiertagen, nehmen sie doch die Gelegenheit zu internationalen Vergleichen in der Schweiz und in Tschechien wahr. Vom 26. bis 29. Dezember tritt die U-14-Auswahl beim alljährlich stattfindenden ARGE-ALP-Turnier im schweizerischen Chur an und trifft dort in der Vorrunde auf Südtirol, Trentino, Graubünden und Tirol. Die beiden Erstplatzierten der 2 Vorrundengruppen qualifizieren sich für das Halbfinale. Vom ESVK ist Max Schäffler nominiert, auf Abruf halten sich Max Dropmann und Philip Kreß bereit. Alle Einzelheiten über dieses hochkarätig besetzte Turnier finden Sie unter www.behv.ch. Seit Jahren ist die U-13-Auswahl zwischen den Feiertagen Gast in Tschechien. Vom 26. bis 28.Dezember geht es in Olomouc gegen die Teams von Trinec, Jihlava, Pardubice und Olomouc. Eine keineswegs leichte Aufgabe für die Freißl-Schützlinge. Zum internationalen Turnier in Pardubice reist die U-15-Auswahl ( 28.-30.12.). Auf welche Gegner man dort trifft ist derzeit noch nicht bekannt. Eine besondere Herausforderung wird dieses Treffen mit tschechischen Mannschaften jedoch allemal sein und neue Erfahrungen für die Aktiven mit sich bringen. Vom ESVK sind nominiert: Alexander Thiel, Marco Habermann, Florian Thomas, Julian Eichinger, Oliver Seitz und Mathias Höldrich. Auf Abruf hält sich Torwart Kai Kristian bereit.

Zurück