Junioren punkten in Weiden

Nachwuchs-News

18.01.2006 01:0018.01.2006 01:00 | geschrieben

Junioren punkten in Weiden

(vyc) Da die Mannschaften in der Juniorenbundesliga Süd hart um die vorderen Plätze in der Tabelle kämpfen müssen, gingen die Kaufbeurer am letzten Wochenende auf Nummer Sicher und nahmen sechs Spieler von der ersten Mannschaft mit nach Weiden. Jochen Reimer, Sascha Jocham, Florian Kettemer, Thomas Holzmann, Max Schmidle und Benjamin Gottwalz absolvierten an diesem Wochenende gleich drei Spiele für den ESVK. Von Anfang an hatten ließen die Wertachstädter den Weidenern keine Chance und waren jederzeit überlegen. Durch eine sehr kleinliche Anwendung der neuen Regeln hagelte es wieder jede Menge Strafzeiten für beide Mannschaften und durch ständiges Über- oder Unterzahlspiel kam kein Spielfluss zustande. Bis zum Ende des zweiten Drittels lagen die Kaufbeurer bereits mit 5:0 Toren in Führung. Im letzten Drittel kam für Jochen Reimer dann Tobias Ille ins Gästetor und auch er musste lediglich ein Mal zum Endstand von 5:1 hinter sich greifen. Die Torschützen: Markus Kerber, Andreas Walter, Dennis Drommeter, Martin Kohlhund und Florian Kettemer - die Strafzeiten: Weiden 46 Minuten, Kaufbeuren 42 + 10 Die Junioren stehen nach diesem Wochenende mit 32 Punkten auf dem 4. Platz in der Tabelle hinter Füssen mit 33 Punkten und Peiting mit 34 Punkten. Unmittelbarer Verfolger ist Weiden mit 31 Punkten. Lediglich Bietigheim konnte sich mit 52 Punkten deutlich an die Tabellenspitze setzen.

Zurück