Jugend gegen Füssen und Nürnberg

Nachwuchs-News

26.10.2006 02:0026.10.2006 02:00 | geschrieben von vyc

Jugend gegen Füssen und Nürnberg

Zum ersten Spiel am Wochenende musste die ESVK Jugend am Freitagabend in (lhttp://www.ev-fuessen.de/ Füssen l) antreten. Es wurde ein sehr spannendes, schnelles und faires Spiel mit nur jeweils sechs Strafminuten. Die Mannschaft von Trainer Arnim Kauer geriet zwar bis zum Ende des zweiten Drittels mit 5:2 in Rückstand, doch die Jungs zeigten Moral und kämpften sich wieder bis zum Ausgleich (5:5) heran. Leider waren im anschließenden Penaltyschiessen die Gastgeber mit einem Treffer diesmal erfolgreicher, während die Kaufbeurer keinen Schuss verwandeln konnten. Die Torschützen: Alexander Thiel (3), Andreas Morhardt, David Vycichlo Gleich am nächsten Vormittag stand das nächste Meisterschaftsspiel gegen den (lhttp://www.ehc80.de/ EHC Nürnbergl) auf dem Plan. Das kräftezehrende Derby vom Vorabend noch in den Knochen hofften die Joker auf ein leichtes Spiel, denn in der ersten Begegnung waren sie mit einem 15:2 Sieg nach Hause gefahren. Sie starteten etwas leichtsinnig, doch als Torhüter Denis Rinke gleich nach sechs Spielsekunden hinter sich greifen musste, waren sie schlagartig wach. Sofort hatten die Kaufbeurer Jugend das Spiel im Griff, scheiterten aber immer wieder am sehr guten Goalie aus Nürnberg. Während die Gäste nach dem ersten Überraschungstreffer im weiteren Spielverlauf erfolglos blieben, sorgten die Spieler Thomas Florian, Jonathan Jenne und Jürgen Wiese für den 3:1 Sieg.

Zurück