Junioren begeistern die Fans mit einem 10:1 gegen die Moskitos Essen

Nachwuchs-News

25.02.2007 01:0025.02.2007 01:00 | geschrieben von vyc

Junioren begeistern die Fans mit einem 10:1 gegen die Moskitos Essen

(!Vor 930 Zuschauern legten unsere Junioren gestern gegen den Tabellenführer aus der Bundesliga Nord einen sensationellen Start in die Meisterschaftsrunde aufs Eis.!) Obwohl die Schiedsrichter nicht kleinlich pfiffen, dezimierten sich die Moskitos durch unnötige Fouls ständig selbst. Schon in der 11. Spielminute kassierten die Essener nach einem Stockschlag an Bastian Hitzelberger eine 5-Minuten + Spieldauerstrafe und bis zur 15. Spielminute stand es schon 3:0 für unsere Jungs. (Christoph Seitz, Markus Kerber, Dragan Radosavljevic). In der vorletzten Spielminute des ersten Drittels war ein Essener Spieler mit einer Entscheidung des Hauptschiedsrichters nicht einverstanden, ging die Schiedsrichter körperlich an und durfte mit einer Spieldauer + Matchstrafe zum Duschen gehen. Im zweiten Drittel spielten die Moskitos zwar wesentlich disziplinierter, doch unsere Junioren liefen jetzt angefeuert von den begeisterten Fans zur Höchstform auf und bis zur zweiten Pause brachten Christoph Seitz, Markus Kerber, Thomas Holzmann, Dragan Radosavljevic und wieder Thomas Holzmann ihre Mannschaft schon mit 8:0 in Führung. Im Schlussabschnitt wurde es auf dem Eis etwas ruhiger, dafür feierten die Fans den Nachwuchs des ESVK umso mehr, mit „Steht auf, wenn ihr Kaufbeurer seid“ und „Oh, wie ist das schön“ klappte sogar die Welle. Unsere Juniorenjoker legten noch zwei Tore (Sontowski Daniel und Christoph Seitz) nach, leider wurde unserem grandios haltenden Goalie Simon Schreiber mit einem Essener Treffer in der 45. Spielminute der Shot-out vermasselt. Strafzeiten: Kaufbeuren 12 Minuten, Essen 38 Minuten + 60 Minuten Disziplinarstrafen (!Heute um 11.30 Uhr geht es mit der Düsseldorfer EG gleich weiter, Ergebnisse und Tabelle unter „ESVK/Nachwuchs/Junioren“!)

Zurück