Die Eishockeyschule beendet die Saison

Nachwuchs-News

05.03.2008 14:5605.03.2008 14:56 | geschrieben

Die Eishockeyschule beendet die Saison

Langsam neigt sich die Eishockeysaison wieder dem Ende zu. Wie jedes Jahr wird zum Saisonausklang erneut eine Abschlussveranstaltung für die jüngsten eishockeybegeisterten Mädchen und Jungen des ESVK durchgeführt. Bei diesem Ereignis zeigen die kleinsten Kufenflitzer, die schwerpunktmäßig den Geburtsjahrgängen 2001 bis 2003 angehören, was sie in diesem Jahr alles gelernt haben. Der Fokus in den mit viel Spiel und Spaß abgehaltenen Trainingszeiten liegt in der schlittschuhläuferischen Ausbildung der kleinen Eishockeycracks. In dieser Saison haben über 80 Kinder an den Übungseinheiten am Samstagvormittag teilgenommen. Am 08.03.2008 haben die Kinder nun die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Abschlussveranstaltung in der SparkassenArena läuft wie folgt ab: Von 10.15 h bis 10.45 h zeigt die Anfängergruppe bei diversen Laufübungen, welche Fortschritte sie in der abgelaufenen Saison erzielen konnte. Von 10.45 h bis 13.00 h findet dann anschließend ein Trainingsturnier mit den Eislaufschulen aus Bad Wörishofen, Königsbrunn und Schongau für die Fortgeschrittenengruppe statt. Jeder interessierte Eishockeyfan ist herzlich eingeladen, bei diesem Event im Kaufbeurer Eisstadion vorbeizuschauen. Man kann davon ausgehen, dass die eine oder andere Aktion der Kinder ein gewisses Schmunzeln beim genauen Beobachten hervorrufen wird. Zudem ist für das leibliche Wohl mit einem ausgiebigen Kuchenbuffet gesorgt. Auf zahlreiche Besucher freut sich das TEAM der Eishockeyschule des ESVK

Zurück