Die Schüler gewinnen gegen die Southern Alberta Selects 11:4

Nachwuchs-News

23.08.2007 10:0323.08.2007 10:03 | geschrieben von vyc

Die Schüler gewinnen gegen die Southern Alberta Selects 11:4

Nach einer Woche Eistraining mit vier Eiszeiten stand für die Schülermannschaft das erste Freundschaftsspiel auf dem Programm. Die Southern Alberta Selects hatten in den Tagen zuvor bereits gegen Landsberg und Augsburg hoch gewonnen und wollten die Siegesserie in Kaufbeuren fortsetzten. Obwohl bei unserer Schülermannschaft letzte Woche noch einige Spieler fehlten, hatten die Kanadier nie wirklich eine Chance gegen die Gastgeber. Die Gäste gingen sehr robust und mit teilweise überzogener Härte ins Spiel. Doch die ESVK-Truppe (Trainer Peter Karl und Bogas Kozacka)ließ sich nicht provozieren, ging nicht auf die harte Gangart ein und spielte konzentriert weiter. Konsequent nutzten unsere Schüler die vielen Überzahlsituationen (Selects 45 Strafminuten + 20 Minuten Disziplinarstrafe, ESVK 16 Minuten) und konnten so den Gästekeeper insgesamt elf Mal überwinden. Die Torschützen: Stephan Fröhlich (2), Leo Zink (2), Michel Feike (2), Robert Wittmann (2), Phillip de Paly, Patrick Pfohl, Maxi Wanninger. Im Tor standen Louis Albrecht und Maxi Sigl. Seit Montag befinden sich die Schüler im Trainingslager. Das Programm umfasst nicht nur normales Eistraining. Gestern bekamen die Mädels und Jungs und auch einige Eltern von Ernährungsberaterin Ingeborg Gleichsner einen informativen Überblick über gesunde Ernährung für Sportler, heute steht Powerskating und eine Unterrichtseinheit über Eishockeyregeln auf dem Plan. Am Sonntag um 14 Uhr gibt es dann einen ersten Leistungsvergleich mit dem Ligagegner Landshut.

Zurück