Dritter BEV Turniersieg der U11 in Folge

U11 Kleinschüler - News

10.02.2020 10:5510.02.2020 10:55 | geschrieben von Dirk Mair

Dritter BEV Turniersieg der U11 in Folge

Spielerische Überlegenheit führt zu deutlichen Siegen

Am letzten Samstag durfte unsere U11 Kleinschüler zum Turnier nach Füssen zum dritten BEV Turnier der Rückrunde. Diesmal musste in der 5er Gruppe das Team aus Memmingen aussetzen. Im ersten Spiel ging es gegen den EV Lindau. Von der ersten bis zur letzten Minute präsentierte sich unser Team mit deutlicher spielerischer Überlegenheit so dass dieses Spiel sehr einseitig verlief. Nach 32 Minuten endete das Spiel mit 19:0 Toren, bei dem es unser Gegner auch nur auf sechs gezielte Torabschlüsse brachte. Doch auch hier waren dann unsere Gaolies auf dem Posten die somit einen Shutout feiern konnten. Auch im zweiten Spiel gegen den eV Pfronten war die spielerische Überlegenheit von Beginn an zu sehen, so ging man auch verdient mit 1 zu 0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf leistete sich unser Team dann im Spielaufbau vermehrt unnötige Fehlpässe und dies konnte Pfronten auch in einem schönen Konter mit einem Schuss gegen den rechten Innenpfosten eiskalt ausnutzen und den schmeichelhaften Ausgleich erzielen. Dies sollte unsere Mannschaft aber nicht aus der Bahn werfen denn zur Hälfte des Spiels ging man mit einem 3:1 zum Seitenwechsel und dort erzielten sie innerhalb weniger Sekunden den nächsten Treffer. Auf dem kleineren Feld konnte unsere Mannschaft nun durch ihr besseres technische Können immer mehr schöne Spielzüge aufziehen und das Ergebnis stetig erhöhen. Hier gewann man letztendlich überzeugend mit 12:1 und ließ auch in diesem Spiel nicht viel zu. Im letzten Spiel des Tages bekam es unsere Mannschaft nun mit dem Gastgeber den EV Füssen zu tun. Diese haben in ihren heutigen Spielen bisher einen Sieg und eine Niederlage erreicht. Bereits in der ersten Spielminute gab es mehrere Chancen unter anderem einen Pfostentreffer. Doch dauerte es mit dem Tor bis zum Wechselton als der Puck noch abgefälscht ins Tor rutschte. Der weitere Verlauf der ersten Hälfte ist schnell erzählt. Unsere Mannschaft baute das Ergebnis auf mittlerweile 8:0 aus und das obwohl die Füssener Torhüterin wirklich noch einen überragenden Job machte. In der zweiten Hälfte des Spiels nutzten unsere Kids die Chancen dann nicht mehr so konsequent aus. Trotzdem erhöhten sie zum Ende noch auf 12:0 Toren. Das Füssen im gesamten Spielverlauf kaum Zugriff auf das Spiel hatte, bewies die unglaubliche Anzahl von achtundfünzig!!! Torchancen bei der die Torhüterin eingreifen musste. Im Gegensatz zu unseren Goalies die sich insgesamt nur zwei mal auszeichnen mussten. Damit konnte unsere Mannschaft einen hoch verdienten Turniersieg mit nur einem Gegentor feiern. Glückwunsch an unsere Jungs und unser Mädel. Bereits nächste Woche steht das letzte BEV Turnier für unsere Mannschaft an. Dies findet dann in der heimischen Erdgas Schwaben Arena statt. Die Tabelle führt weiterhin unser ESVK deutlich mit schon 100 erzielten Treffer an. 

Foto: Thomas Ölschläger

Zurück