ESVK Nachwuchsspieler erneut für Nationalmannschaft nominiert

Nachwuchs-News

12.12.2014 23:3712.12.2014 23:37 | geschrieben von Presseteam Nachwuchs

ESVK Nachwuchsspieler erneut für Nationalmannschaft nominiert

15 jähriger Stürmer vertritt die Kaufbeurer Farben

Der Stürmer Tim Wohlgemuth wurde auf Vorschlag der U16-Bundestrainer Ulrich Liebsch und Robert Schroepfer zur Teilnahme an einem internationalen 4-Nationen Turnier vom 26.12-29.12.2014 in Füssen eingeladen. Wohlgemuth war bereits bei den Turnieren in Salzburg und Finnland aktiv.

Auf Abruf wurde Marc Krammer eingeladen. Der ESVK drückt dem Stürmertalent die Daumen, dass er in den Nationalkader für dieses Turnier aufrückt. Natürlich fiebern die jungen Spieler jedes Mal dem Zeitpunkt entgegen, wenn Nominierungen für ein Turnier anstehen. Dementsprechend stolz sind die Jungs, wenn es dann tatsächlich klappt.

Der ESVK konnte in der Vergangenheit stets Nationalspieler herausbringen. Dass man sich hier gegen Eishockeystandorte wie Köln, Mannheim oder Berlin durchsetzen kann, zeichnet die Arbeit am Berliner Platz aus. Gelegentlich hört man dann stolze Trainer sagen: „Der hat bei mir das Schlittschuhlaufen gelernt."

Nach den Weihnachtsfeiertagen tritt die Nationalmannschaft gegen Finnland, die Slowakei und die Schweiz an. Wir drücken den Schützlingen von Liebsch die Daumen.

Zurück