Gutes Spiel der Kleinschüler

U13 Knaben - News

07.02.2017 20:2707.02.2017 20:27 | geschrieben von esvk

Gutes Spiel der Kleinschüler

Trotzdem einen Punkt eingebüßt

Von Spielbeginn an entwickelte sich in Ravensburg ein rasantes und spannendes Spiel. Die Gastgeber gingen schnell in Führung, doch die Kaufbeurer Buben steckten nicht auf und spielten hervorragend. Ende des ersten Drittels führten sie sogar mit 2:1. Doch im zweiten Spielabschnitt kassierten die ESVK Kleinschüler drei schnelle Gegentore.Dadurch wurden sie total aus dem Konzept gebracht, agierten hektisch, hielten ihre Positionen nicht mehr konsequent ein und lagen Ende dieses Drittels mit 3:4 zurück. In der Drittelpause beruhigte Trainer Stephan Mayer seine Buben wieder und erinnerte sie an ihre spielerischen Qualitäten und Stärken. So traten sie im letzten Drittel ruhiger und selbstbewusster auf, zeigten sehenswerte Spielzüge und gingen mit 7:6 in Führung. Doch leider erzielten die Ravensburger 15 Sekunden vor Spielende den Ausgleichstreffer zum 7:7 Endstand. Nach dem Spiel erfuhr die Mannschaft seitens des Trainers viel Lob für ihre engagierte Spielweise.


Am kommenden Samstag trifft Kaufbeuren daheim erneut auf Ravensburg.

 


EV Ravensburg – ESV Kaufbeuren: 7:7 (1:2, 4:3, 2:2)


Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück