Kleinschüler bei Kobel-Cup des EV Füssen

U11 Kleinschüler - News

04.11.2018 19:1104.11.2018 19:11 | geschrieben von Sven Eckart

Kleinschüler bei Kobel-Cup des EV Füssen

Partystimmung nach Finalkrimi

Zu Allerheiligen fand zum 15. Mal der traditionelle Kobel Cup der EV Füssen Kleinschüler statt.
Als die Gruppenpaarungen veröffentlicht wurden, ließ es sich schon erahnen, dass nicht so einfach der Sieg zu holen sein wird. In den Gruppenspielen trafen unsere Jungs/Mädels auf den EV Pfronten, den VfE Ulm/Neu-Ulm und die Starbulls Rosenheim. Waren die Rosenheimer bezwingbar?

Hier die Ergebnisse aus den Gruppenspielen:
ESV Kaufbeuren vs. EV Pfronten 16:1
VfE Ulm/Neu-Ulm vs. ESV Kaufbeuren 1:33
ESV Kaufbeuren vs. Starbulls Rosenheim 7:2

In der Vorrunde konnte unsere Mannschaft in allen drei Spielen durch schöne Pässe und Spielkombinationen klare Siege erspielen. Unsere Torhüter waren hier kaum zu überwinden, welches sich auch in dem Torverhältnis von 56:4 wieder spiegelte.

Hier das Viertelfinalspiel:
ESV Kaufbeuren vs. Füssen 11:1

Hier das Halbfinalspiel:
EV Pfronten vs. ESV Kaufbeuren 2:15

Die Ergebnisse sprechen hier wieder eindeutig für unsere klar überlegene Mannschaft.

Nun ging es endlich ins Finale gegen die Starbulls Rosenheim. Die Spieler aus Oberbayern konnten auch wie wir in den Viertelfinal und Halbfinalspielen überzeugen. Dass Sie uns nicht kampflos den ersten Platz überlassen würden war unseren Spieler und den angespannten Eltern klar. Rosenheim konnte einige Minuten nach Spielbeginn gleich den ersten Treffer in unser Tor verwandeln. Es fand ein regelrechter Schlagabtausch mit unseren Gegner statt. Wir glichen aus oder gingen in Führung... die Rosenheim hatten immer gleich eine Antwort parat. Das Spiel wurde immer härter und keine der Mannschaften wollte den Sieg verschenken. Nach dem Ende der Spielzeit gipfelte das Endspiel in einem Penalty schießen. Gleich zu Beginn „mischte" einer unserer Spieler den Rosenheimer Goalie aus und traf mit der Rückhand ins Tor. Nun lag es an unserem Torhüter sich zu beweisen. Die Rosenheimer hatten unserer Präsenz im Tor nichts entgegen zu setzen. Immer wieder zerbrachen die oberbayerischen Jungs an der Kaufbeurer Mauer.
Das Spiel endete im Penaltyschießen mit: ESV Kaufbeuren vs. Starbulls Rosenheim 4:3

In dem ganzen Turnier standen sich immer und immer wieder unsere Jungs/Mädels zur Seite. Mit sehr schönen Spielzügen und Toren, konnten wir vollends überzeugen. Durch diese tolle geschlossene Mannschaftsleistung landeten wir verdient auf dem ersten Platz. Ein „Dankeschön" an unsere Gastgeber für die Einladung und tolle Organisation.

Foto und Bericht: Sebastian Gärtner

Zurück