Kleinschüler: Saisonabschluss in Rosenheim

U13 Knaben - News

07.04.2016 17:0807.04.2016 17:08 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Kleinschüler: Saisonabschluss in Rosenheim

Platz 3 im kleinen Finale

Wiederum mit einigen Kleinstschülern im Kader fuhren die Kleinschüler zu einem stark besetzten internationalen Turnier nach Rosenheim. Gespielt wurde in zwei Gruppen, der ESVK zusammen mit Red Bull Salzburg, Bad Tölz und Landshut. In der anderen Gruppe waren Wien, Rosenheim, Augsburg und Nürnberg.

Das erste Spiel bestritten die Kaufbeurer gegen Salzburg, den späteren Turniersieger. Sie zeigten sich läuferisch und technisch sehr stark, erarbeiteten sich viele Torchancen, verwerteten aber nur wenige davon, deswegen verloren sie mit 2:3. Gegen Bad Tölz gelang ihnen ein nie gefährdeter 5:0 Sieg. Gegen Landshut spielten sie in der ersten Spielhälfte souverän und überlegen und führten hier gleich mit 5:0. In der zweiten Hälfte des Spiels griffen sie ihre Gegner nicht mehr so konsequent und druckvoll an, so dass es bei diesem Spielstand blieb. Damit waren sie Gruppenzweiter.

Am nächsten Morgen traten sie im Halbfinale gegen Wien, den Ersten aus der anderen Gruppe, an. Hier wirkten unsere Buben etwas müde. Sie zeigten zu wenig Druck in ihren Angriffen, boten aber durchaus starke Einzelleistungen. So gewann Wien verdient mit 2:1.

Im Spiel um Platz drei oder vier ging es nun gegen den Gastgeber Rosenheim. Die Kaufbeurer boten schöne Spielzüge und spielten gut zusammen. Durch Leichtsinnsfehler machten sie es in den letzten Spielminuten noch einmal spannend, gewannen aber letztendlich verdient mit 4:3. Über das ganze Turnier zeigten die beiden Torhüter gute Leistungen.

Es war ein schönes Turnier in netter und entspannter Atmosphäre.

Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück