Knaben Erfolgreich im Doppelspielwochenende

U15 Schüler - News

26.01.2016 14:0826.01.2016 14:08 | geschrieben von Presseteam Nachwuchs

Knaben Erfolgreich im Doppelspielwochenende

Knaben siegen gegen Straubing und Rosenheim

Am Samstagabend waren die Knaben beim Tabellenletzten in Straubing zu Gast und wie erwartet war es ein heißer Kampf, da diese Mannschaft schwer zu bespielen ist. Sie standen extrem eng in ihrem Drittel und wartet immer auf eine Konter Möglichkeit. Hervorzuheben ist, das die Tordame des EHC Straubing einen sehr guten Tag erwischt hat und die Schüsse die bis zu ihr durchkamen steht's parieren konnte. Das Zusammenspiel der Jokers war besser als beim Heimspiel, trotzdem war immer ein Schlittschuh oder Schläger der Straubinger im Weg. Nach unzähligen Torschüssen waren es am Ende dann doch noch sieben für die Jokers und für die Straubinger eins. Torschützen an diesem Tag waren zweimal David Diebolder, zweimal Florian Elias, einmal Markus Schweiger, einmal Lukas Häcklsmiller und einmal Korbinian Geibel.

Strafzeiten Straubing 8 Minuten, Kaufbeuren 6 Minuten.


Am Sonntag ging es dann im heimischen Stadion gegen den Starbulls Rosenheim. Die Kaufbeurer taten sich erheblich schwerer als bei der ersten Begegnung. Trotz vieler Torschüsse gelang es wieder einmal nicht diese zu verwandeln. Die Kaufbeurer merkte man die späte Anreise vom Vortag an. Die Spielweise war teils unkonzentriert und die Pässe kamen nicht richtig an. Wenn sie dann mal ins Spiel fanden, versuchten sie zu „schön" zu spielen und verloren oftmals die Scheibe. Das nutzten die Rosenheimer aus und konnten in dem Spiel dreimal einen Konter für sich verbuchen. Die Kaufbeurer nutzten allerdings diesmal ihre Überzahlspiele aus und konnten zwei Tore erzielen. Eins gelang sogar in Unterzahl. Auch hier stand es am Ende dann aber verdient 8:3 für die Jokers. Bei der Verabschiedung wurde dann noch das Geburtstagskind der C-Kapitän David Diebolder gefeiert. Am nächsten Wochenende spielen die Knaben in Mannheim bei einem internationalen Vergleich auf höchstem Niveau teil. Man kann gespannt sein, wie weit sie da kommen. Das nächste BEV Spiel findet am Sonntag 07.02.2016 in Rosenheim statt. Das nächste Heimspiel ist am 20.02.16 gegen die Regensburger. Torschützen: zweimal David Diebolder, zweimal Philipp Bidoul, zweimal Florian Elias, einmal Ronja Hark, einmal Korbinian Geibel.

Strafzeiten Kaufbeuren 12 Minuten, Rosenheim 14 Minuten.

Bericht: Andreas Lenuweit

Zurück