Knaben geben Punkte an Peiting ab

U15 Schüler - News

09.01.2014 18:3309.01.2014 18:33 | geschrieben von ESVK-Presseteam

Knaben geben Punkte an Peiting ab

7:5 Niederlage an der Peitnach

Am Heiligen Dreikönigstag musste die Knabenmannschaft zum zweiten Auswärtsspiel gegen den EC Peiting antreten. Nach einer hohen auswärts Niederlage und einem Heimsieg konnte man auf den Ausgang der Partie gespannt entgegen sehen und hoffte natürlich die Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Die Jungs zeigten zu Beginn der Partie auch großen Siegeswillen und drehten gleich im ersten Drittel extrem auf. Bereits 2:36 Minuten stand es 2:0 für Kaufbeuren. Die Jungelche gaben jedoch nicht auf und konnten in der 13. Spielminute durch einen Doppelschlag innerhalb von 45 Sekunden ausgleichen und schafften es sogar in der 18. Spielminute in Führung zu gehen. Kaufbeuren glückte jedoch 1 Sekunde vor der ersten Drittelpause, durch einen satten Schlagschuss von der Blauen, noch der Ausgleich.

Im zweiten Drittel erwischten unsere Jungs den besseren Start und gingen erneut in der 25. Spielminute in Führung. Bedingt durch die zunehmenden kleinen Nicklichkeiten und die dadurch zunehmenden Strafe, schaffte es Peiting allerdings mit zwei weiteren Toren die Führung auszubauen und mit 5:4 in die zweite Pause zu gehen.

Im letzten Dritte zeigten jedoch die Mannschaft auch sehr zum Unwohl einiger mitgereisten Eltern und dem Trainer Gespann, genau das Gegenteil von dem was eigentlich in Ihnen steckt. Durch mangelnde Laufbereitschaft und Kampfeswillen gaben die Jungs das Spiel, welches zu diesem Zeitpunkt noch offen war, komplett aus der Hand. Die Peitinger nutzen dies in der 52 und 55 Minute aus, um das Ergebnis weiter zu erhöhen. Die Knabenmannschaft konnte zwar in der 56 Minute noch einen Treffer erzielen, das Ergebnis konnte aber aufgrund der mangelnden Spielbereitschaft nicht mehr korrigiert werden.

Tore für den ESVK: M. Oswald (4), M. Schaffrath

Zurück