Knaben müssen sich gegen Augsburg geschlagen geben

U15 Schüler - News

17.12.2013 18:3917.12.2013 18:39 | geschrieben von ESVK-Presseteam

Knaben müssen sich gegen Augsburg geschlagen geben

14.12.2013 Knaben vs. Augsburger EV

Nicht viel reisen konnte das Knaben Team am vergangenen Samstagabend zur Spitzenspielzeit vor 40 Zuschauern in der heimischen Sparkassen Arena. Die Augsburger zeigten von Beginn an, dass sie die Punkte mit nach Hause nehmen wollten.

Durch das im eigenen Drittel eher passives Spiel der Jungs, besonders in den Zweikämpfen, konnten die Augsburger bereits nach 7 Minuten 2 Tore für sich verbuchen. Das Knabenteam erkämpfte sich aber in der 9 Minute durch einen Alleingang den Anschluss, musste aber im weiteren Spielverlauf bis zur ersten Pause zwei weitere Tore hinnehmen, so das man mit 1:4 in die erste Pause ging.

Im Mitteldrittel kamen die Jungs besser ins Spiel, mussten aber bei jedem Anschlusstreffer sofort wieder ein Gegentor hinnehmen, konnten sich so aber kämpferisch bis zur 27 Minute auf ein 3:5 heran arbeiten, der AEV schaffte es leider wiederum kurz vor Ende des Drittels den Abstand auf 3:6 zu vergrößern.

Im Schlussabschnitt brachte das Knabenteam noch einmal alle Kraftreserven auf, so dass die Fugger Städter phasenweise kaum noch aus dem eigenen Drittel heraus kamen, aber die zahlreichen Chancen wurden leider nicht genutzt! Zum Ende hin fehlte dann doch die Kraft und Augsburg zog noch auf 8 Tore davon.

Das Resümee: „Alles in allem haben wir vor dem eigenen Tor die Nachschüsse nicht verhindern können und haben unsere zahlreichen Chancen nicht genutzt! Das Ergebnis spiegelt aber nicht den spielverlauf wieder," so Christian Vaitl nach dem Spiel.

Tore für den ESVK: L. Conrad, M. Oswald, M. Schaffrath, A. Dempfle

Zurück