MS-Kleinschüler am 11. 01. 2014 in Peiting

U13 Knaben - News

17.01.2014 08:1917.01.2014 08:19 | geschrieben von ESVK-Presseteam

MS-Kleinschüler am 11. 01. 2014 in Peiting

Erneut hat es sich gezeigt, dass eine Mannschaft kein Spiel gewinnen kann, wenn sie nur ein Drittel lang gut spielt.

Dies mussten die Kleinschüler bei ihrem Spiel in Peiting erfahren. Nach dem 1. Drittel, das geprägt war von Einzelaktionen und zu wenig Kampfgeist, lagen sie schon mit 0 : 4 im Rückstand. Im 2. Spielabschnitt beachteten sie die Traineranweisungen besser, kämpften, spielten gut zusammen. Nur der erfolgreiche Abschluss der Torschüsse ließ zu wünschen übrig. Dieses Drittel entschieden die Allgäuer mit 1 : 0 für sich. Im letzten Drittel mussten die Trainer die Reihen umstellen, da einige Kinder verletzungsbedingt ausfielen.

Dies brachte sie so aus dem Tritt, dass sie zu oft wieder in die Fehler des 1. Spielabschnitts zurückfielen.

So mussten sie wieder einmal mit einer durchaus vermeidbaren 3 : 6 Niederlage heimfahren.

Zurück