U13 feiert endlich wieder einen Sieg

U13 Knaben - News

23.01.2019 21:2223.01.2019 21:22 | geschrieben von Sven Eckart

U13 feiert endlich wieder einen Sieg

Am Samstag traten die Kaufbeurer Knaben in Nürnberg an, bei einer Mannschaft, gegen die sie im ersten Meisterrundenspiel klar verloren hatten. Sie starteten sehr engagiert, konnten gut mit den Hausherren mithalten, boten sehenswerte Aktionen und gingen sogar mit einer 2:1 Führung in die erste Drittelpause.

Im zweiten Spielabschnitt verfielen sie jedoch wieder in alte Fehler, hielten ihre Positionen zu oft nicht ein und ließen das nötige Zusammenspiel vermissen. Dies nutzen die starken Nürnberger natürlich aus und erzielten drei Tore. Das letzte Drittel konnte Kaufbeuren wieder ausgeglichen gestalten, war aber nicht mehr in der Lage den Rückstand aufzuholen. Somit gewann Nürnberg verdient mit 5 : 3. Tags darauf, daheim gegen Ravensburg, schien die Aufgabe einfacher. Die ESVK Spieler waren klar überlegen und boten über weite Strecken gutes Eishockey.
Die Trainer bemängelten jedoch, dass, vor allem im ersten Drittel, zu viele Einzelaktionen gestartet und Pässe zu ungenau gespielt wurden. Die Freude über den verdienten 8:1 Sieg war trotzdem riesengroß. Das kommende Wochenende ist wegen BEV-Maßnahmen spielfrei.

Am 2. Februar tritt die U13 Mannschaft daheim gegen Schwenningen an.

EHC Nürnberg – ESV Kaufbeuren: 5 : 3 (1:2, 3:0, 1:1)

ESV Kaufbeuren – EV Ravensburg: 8 : 1 (3:0, 2:1, 3:0)

Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück