U15 mit 2 Kantersiegen am Wochenende

U15 Schüler - News

16.10.2019 19:5016.10.2019 19:50 | geschrieben von Sven Hüttinger

U15 mit 2 Kantersiegen am Wochenende

Am Samstag 12.10.2019 reiste die U15 des ESVK zum Rückspiel nach Lindau. Nachdem das Hinspiel mit 15:1 gewonnen wurde, glaubten die Jungs anscheinend, dass auch dieses Spiel eine einfache Sache werden würde. Aber die Lindauer stemmten sich mit aller Kraft dagegen und gingen dann auch durch ein Überzahltor mit 1:0 in Führung. Noch im ersten Drittel konnten die Kaufbeurer Jungs ausgleichen. So ging es mit 1:1 in die erste Drittelpause. Hier fand der Kaufbeurer Trainer wohl die richtigen Worte und die Jungs des ESVK übernahmen nun das Spiel. Sie erzielten im 2. Drittel 6 Treffer und im letzten Abschnitt 9 Treffer. Die Lindauer konnten dagegen kein Tor mehr erzielen und so ging die U15 des ESVK mit 1:16 als Sieger vom Eis.

Am Sonntag 13.10.2019 kam dann der ECDC Memmingen zum Rückspiel in die ErdgasSchwabenArena. Auch hier wurde das Hinspiel in Memmingen deutlich mit 1:22 gewonnen, aber diesmal gingen die Kaufbeurer von Anfang an konzentrieter zu Werke, Anfangs taten sie sich noch etwas schwer mit dem Tore schießen, ließen einige große Chancen ungenutzt und auch der Memminger Torhüter zeigte einige gute Paraden. Je länger das Spiel dauerte, desto dominanter wurden Kaufbeurer Jungs und gingen am Ende verdient mit einem Endstand von 27:0 als Sieger vom Eis.

Das nächste Heimspiel findet am 26.10.2019 statt. Gegner ist der EV Füssen, Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.

Foto und Bericht: Dagmar Maak

Zurück