U15 qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaft

U15 Schüler - News

20.03.2019 06:4420.03.2019 06:44 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

U15 qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaft

Die DM findet am 30. und 31. März in Düsseldorf statt

Am Sonntagvormittag war das letzte Meisterschaftsspiel der U15 gegen SB Rosenheim. Die Spieler wussten, sie müssen das Spiel gewinnen, dann besteht noch die Chance sich für die Deutsche Meisterschaft zur qualifizieren.

Man merkte ihnen an, dass sie sehr nervös ins Spiel gingen, trotzdem setzten sie sich im Rosenheimer Drittel fest, doch die vielen Torchancen blieben ungenutzt. Mitte des 1. Drittel ging man dann mit 1:0 in Führung, diese hielt nicht lange und Rosenheim ausgleichen. Es war ein gutes Spiel auf beiden Seiten, Kaufbeuren Chancen blieben ungenutzt, dafür traf Rosenheim noch 2mal und man ging mit 1:3 zum 1. Pausentee. Die Trainer fanden die richtigen Worte und es wurden dann konzentrierter gespielt und die Chancen genutzt, dieses Drittel ging mit 2:0 an Kaufbeuren. Im Schlussdrittel zeigte Kaufbeuren deutlich, dass sie als Sieger vom Eis gehen wollten. Das Drittel endet 3:1 - Endstand 6:4. Damit belegte Kaufbeuren momentan den 2 Platz in der Tabelle zur Süddeutschen Meisterschaft, es standen aber noch 2 Spiele aus. Entscheidend war das Spiel Nürnberg gegen Schwenningen. Nürnberg gewann dieses Spiel mit 9:3 - dieses reicht für Kaufbeuren zu Platz 3.

1. ERC Ingolstadt 29 Punkte Tordifferenz 16
2. EV Landshut 28 Punkte Tordifferenz 28
3. ESVK 28 Punkte Tordifferenz 24
4. EHC Nürnberg 28 Punkte Tordirfferenz 22

Die U15 nimmt an der Deutschen Meisterschaft in Düsseldorf, vom 30. - 31. März 2019 teil.

Bedanken möchte sich das Team U15 und die Spieler bei Karlheinz Peukert und Sonja Schroth für den geleisteten Sani-Dienst bei den Heimspielen.

Bericht und Foto: Ingrid Wirth

Zurück