Die Formkurve der Schüler zeigt nach oben

U17 Jugend - News

21.09.2015 09:5621.09.2015 09:56 | geschrieben von Presseteam Nachwuchs

Die Formkurve der Schüler zeigt nach oben

Sieg gegen den EV Füssen

Im Derby gegen den EV Füssen erzielten die Schüler am Samstag einen verdienten 6:3 (1:1, 4:1,1:1) Erfolg.

Zu Beginn waren beide Mannschaften eher abwartend und wollten einen schnellen Rückstand vermeiden. Dadurch entwickelte sich ein eher verhaltenes Spiel mit überschaubaren Chancen auf beiden Seiten. Im Mitteldrittel legten die heimischen Schüler den Schalter um und forcierten das Tempo, zeigten gutes Kombinationsspiel und kamen damit auch zu weiteren Torerfolgen. Mit einem beruhigenden 5:2 ging es in den Schlussabschnitt. Nun wurde der Vorsprung gut bis zum Spielende verwaltet, die beiden Tore zum 6:3 Endstand waren lediglich Ergebniskosmetik.
Strafzeiten: Kaufbeuren 12 Minuten, Füssen 8 Minuten
Am Sonntag gastierte der SC Riessersee am Berliner Platz. Im Hinspiel in Garmisch war der ESVK bereits mit 7:4 erfolgreich. Auch heute konnten die Schüler einen ungefährdeten 7:4 (4:2, 1:1,2:1) Sieg einfahren.
Ähnlich wie bereits am Samstag, wurde in einem Drittel der Grundstein für den späteren Erfolg gelegt. Besonders hervorzuheben sind heute die geschlossene Mannschaftsleistung und das engagierte Auftreten der Jungs. Kritikpunkte bleiben weiterhin die Chancenauswertung und die vielen Strafzeiten.
In der Tabelle belegen die Schüler den zweiten Platz hinter dem AEV und vor Bad Tölz. Das nächste Wochenende ist spielfrei, am 04.10.2015 geht es zum
EC Peiting.
Strafzeiten: Kaufbeuren 28 Minuten, Riessersee 22 Minuten

Geschrieben und Foto von Thomas Steiger

Zurück