JHV: Vorstand stellt sich neu auf

Vereins-News

09.07.2019 11:3009.07.2019 11:30 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

JHV: Vorstand stellt sich neu auf

Winni Kucis legt sein Amt als Schatzmeister nieder

Am 8. Juli trafen sich 110 Mitglieder des ESV Kaufbeuren e.V. zur Jahreshauptversammlung im Sonnenhof, Mauerstetten. Der Geschäftsführende Vorstand, Karl-Heinz Kielhorn, sprach über die Herausforderungen des 5-Sterne-Konzeptes des Deutschen Eishockey-Bundes. Der ESV Kaufbeuren versucht auch in Zukunft weiter Nachwuchsspieler so auszubilden, dass sie wie zuletzt in der Oberliga, DEL2 oder DEL Fuß fassen können. Diese Ausbildung wird jedes Jahr auch durch die Vorgaben des DEB immer teurer. Der ESV Kaufbeuren möchte aber auch in Zukunft mit der Ausbildung der großen Clubs mithalten können. NEXT GENERATION ist ein Club des ESVK, der die Finanzierung der Ausbildung sichern soll.

Oberbürgermeister Stefan Bosse freute sich über seine neue Mitgliedskarte. Weiter stellte er die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt als Sportstättenbetreiber und dem ESVK heraus. Insbesondere lobte er das Nutzungsverhalten des Vereins. Die Stadt versucht die Rahmenbedingungen für die Nutzung der Eishalle weiter zu lockern, so dass weitere Veranstaltungen oder eine Ausdehnung der Gastronomie möglich werden.

Otto Richard Zobel, Sportpfleger der Stadt Kaufbeuren, dankte für die vielen Einladungen zu den Jahreshauptversammlungen in den vergangenen Jahren. Da er bei der nächsten Stadtratswahl nicht mehr antreten wird, wünschte er dem ESVK für die Zukunft alles Gute.

Schatzmeister Winfried Kucis zeigte sich mit der finanziellen Entwicklung im Verein zufrieden. Allerdings benötige man ständig zusätzliche Gelder, um die durch das 5-Sterne-Konzept des DEB ständig steigenden Kosten decken zu können, die sich in den vergangenen vier Jahren sehr deutlich erhöht haben. Das relativ neue NEXT GENERATION Konzept konnte bereits jetzt beachtliche 24.000 Euro zu den Finanzen beitragen. Hier bat er die Kaufbeurer Bürger darum, weiter in die Entwicklung und Zukunft junger Menschen zu investieren. Als Anerkennung für die Arbeit von Winni Kucis applaudierten alle Anwesenden im Stehen.

Einstimmig bestätigten die anwesenden Mitglieder die Satzungsänderung. In Zukunft ist der Beauftragte für die Finanzen nicht automatisch geschäftsführender Vorstand. Die neue Satzung wird demnächst auf der Homepage veröffentlicht.

Die Besucher verfolgten sehr aufmerksam das von Claus Tenambergen geführte Interview mit den sportlichen Verantwortlichen. Neben den von Jogi Koch angesprochenen Erfolgen der vergangenen Saison, stellte Daniel Jun vor allem die Entwicklung der einzelnen Spieler in den Vordergrund. Er freue sich über jeden Spieler, der den Sprung in den Profibereich schafft. Sportlich erhält der ESV Kaufbeuren e.V. mit Simon Steiner einen neuen hauptamtlichen Nachwuchstrainer, der so wie Daniel Jun dabei ist, seine A-Trainerlizenz zu erwerben. Martin Schweiger wird die höchste Trainerlizenz in den kommenden Jahren angreifen.

Bei der anschließenden Wahl stellte sich der Vorstand für die kommende Periode 2019/21 in Teilen neu auf. Winni Kucis, Birgit Hampel und Dirk Wohlgemuth stellten sich nicht für eine erneute Wahl zu Verfügung. Neu im Team des Vorstands sind Thomas Petrich, Sven Eckart, Karl-Heinz Peukert und Alexander Uhrle. Weiter mit im Vorstand sind Karl-Heinz Kielhorn, Oli Meyl und Jogi Koch. Thomas Petrich ist nach Karl-Heinz Kielhorn das zweite Bindeglied zur 1. Mannschaft, da beide Gesellschafter der Spielbetriebs-GmbH sind.

Der Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen:
Geschäftsführende Vorstände: Karl-Heinz Kielhorn, Oli Meyl, Thomas Petrich
Beisitzer: Sven Eckart, Karl-Heinz Peukert, Alexander Uhrle, Jogi Koch, Claus Tenambergen, Helmut Speckamp

Ehrungen langjähriger Mitgliedschaft
60 Jahre
Bartel Alfred, Feldmann Dieter, Rau Max, Trunz Franz, Uhrle Rudolf
50 Jahre
Angerer Hubert, Demel Wolfgang, Endler Anton, Fischer Konrad, Funke Wilfried, Görlach Karl-Heinz , Hartmann Walter, Ilgenfritz Karl, Kreuter Heinz, Limmer Armin , Mewald Reinhard, Müller Wolfgang, Röll Dietmar, Rössel Kurt, Schaurich Richard jun., Schaurich Richard sen., Springer Herbert
40 Jahre
Fenzl Günther, Frei Dieter, Hohenegger Günter, Hüttl Manuel, John Peter, Rau Marianne, Schmalz Norbert, Schwarzenbach Heiner, Thron Heinz, Thron Heinz
25 Jahre
Bitzer Christian, Dobner Stephan, Fischer Richard, Hammerle Benjamin, Hammerle Matthias, Harnos Moritz, Heckelsmüller Christoph, Huyer Nicolas, Koch Jochen, Ritzl Markus, Roetzer Wolfgang, Schittenhelm Sven, Veit Michael

Bericht: Dirk Wohlgemuth
Foto: Oli Meyl 

Zurück