Schüler gewinnen 3-Tages Turnier in Innsbruck

U17 Jugend - News

31.08.2016 13:4831.08.2016 13:48 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Schüler gewinnen 3-Tages Turnier in Innsbruck

Saisonstart steht vor der Türe

Zum Abschluss ihres Trainingslagers nahmen die Kaufbeurer Schüler Ende letzter Woche an einem 3-Tages Turnier in Innsbruck teil. Gegner waren die Schwenninger Wild Wings, der HC Innsbruck und eine Spielgemeinschaft aus Zell am See und Salzburg.

Im ersten Spiel gegen Schwenningen waren die Joker das komplette Spiel über die bessere Mannschaft, taten sich jedoch mit der Chancenverwertung noch sichtlich schwer. Trotz einer Vielzahl bester Möglichkeiten endete die Partie „lediglich" 5-2 für die Kaufbeurer.
Besser lief es am nächsten Tag gegen den HC Innsbruck. Die Einschussmöglichkeiten wurden nun konsequenter genutzt und das Spiel gegen den Gastgeber wurde mit 10-2 gewonnen.
Nichts zu lachen hatte schließlich Zell am See/Salzburg am Schlusstag. Das Spielgeschehen fand vorwiegend im gegnerischen Drittel statt und alle 4 Reihen nutzten regelmäßig ihre Möglichkeiten. Am Ende wurde die Partei deutlich mit 17-1 gewonnen, was auch gleichzeitig den Turniersieg bedeutete.

Welchen Wert die guten Ergebnisse aus der Vorbereitung letztendlich haben, zeigt sich nun gleich am nächsten Wochenende, wenn die Kaufbeurer zum Start der Punkterunde auf die beiden Mannschaften aus Rosenheim und Bad Tölz treffen.

Bericht: Thomas Krauss

Zurück