Zwischenbilanz der Schüler

U17 Jugend - News

11.01.2016 21:4911.01.2016 21:49 | geschrieben von Presseteam Nachwuchs

Zwischenbilanz der Schüler

Die Hälfte der Spiele in der Hauptrunde sind absolviert

Am vergangenen Wochenende gab es zwei weitere Niederlagen. Am Freitagabend mit 2:5 gegen den EV Regensburg und am Sonntag mit 1:6 bei den SB Rosenheim.

Nach 14 von 28 Spielen in der Meisterrunde Gruppe Süd, ist die Mannschaft weiterhin abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. In der aktuellen Situation kämpft die Truppe nicht nur um den sportlichen Anschluss in dieser Liga, sondern muss sogar noch weitere Ausfälle beklagen. So hat sich im Spiel gegen Regensburg mittlerweile der 7. Stammspieler verletzt bzw. ist erkrankt, neben den bereits feststehenden Spielerabgängen.

Für die nächsten Aufgaben, am kommenden Wochenende gegen Regensburg und Augsburg, sind die Erwartungen daher nicht so hoch, da die Mannschaft weiterhin mit einem stark dezimierten Kader antreten muss.

Um diese schwierige Zeit zu meistern, sind nun alle Beteiligten gefordert. Die einsatzbereiten Spieler mit einer engagierten Einstellung innerhalb der Mannschaft und der Trainerstab mit neuen Impulsen im Trainingsbetrieb, um die sportliche und mentale Seite der Spieler weiterhin zu verbessern. Mit gestärktem Selbstvertrauen wird sich in den verbleibenden Spielen dann auch der ein oder andere Erfolg einstellen.

ESVK - EV Regensburg 2:5 (0:0;2:2;0:3)
Torschützen: Alexander Dempfle und Nico Nieberle
Strafzeiten: Kaufbeuren 6 Minuten, Regensburg 10 Minuten

SB Rosenheim - ESVK 6:1 (2:0;2:1;2:0)
Torschütze: Alexander Dempfle
Strafzeiten: Rosenheim 2 Minuten, Kaufbeuren 6 Minuten

Zurück