Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Augsburg, der erwartet schwere Gegner

Unsere Kleinschüler hatten am Wochenende ihr nächstes Spiel in der laufenden BEV Saison. Hier war der schwere Gegner aus Augsburg zu Gast in unser heimischen erdgas schwabenarena. Die Kräfteverteilung konnte in dieser Saison bereits beim Vorbereitungsturnier in Schwenningen getestet werden und der klare Sieg ging zurecht an unsere Gäste. Aber „neues Spiel, neues Glück“ hieß die Devise! Bis zur ersten Hälfte im ersten Spielteil war unser Joker-Nachwuchs auf Augenhöhe und es konnte bis dahin sogar eine 3-0 Führung herausgeschossen werden. Augsburg ließ sich aber nicht beirren und versuchten nun mit etwas mehr Körpereinsatz das Spiel an sich zu reißen. Innerhalb kurzer Zeit stellten sie dann auch mit 3 Toren den Ausgleich her. Mit dem nun gewonnenen Auftrieb waren unsere Gäste sicherer und unsere Mannschaft liefen nun leider mehr hinterher. Auch das permanente stören des Gegners fiel ihnen immer schwerer. Bis zum Ende des 32minütigen Spiels auf dem Kleinfeld gelangen den Augsburgern noch zwei weitere Treffer und somit endete diese Partie mit 3-5 für unseren Gegner. Hierbei war aber eine deutliche Verbesserung unserer Mannschaft zum Vorbereitungsturnier zu sehen.

Im anschließenden Spiel auf dem halben Spielfeld waren unsere Kids dann leider nicht mehr aktiv genug um das Spiel an sich zu nehmen und sie mussten sich mehr denn je denvielen Angriffen der Augsburger erwehren. Zwar konnten siezuerst den Anschlusstreffer erzielen, dieser wurde aber kurze Zeit später durch ein Gegentor wieder egalisiert. Trotz derdeutlichen Augsburger Überlegenheit versuchten unsere Kidsmit kämpferischen Einsatz wieder zurück ins Spiel zu kommen und zeigten dabei auch tolle Spielzüge. Diese reichten aber nur zu drei Toren. Augsburg erzielte ganze sechs in den 32 Minuten was auch der Leistung durchaus gerecht war. Somit stand es nach 64 Minuten nun 6-11 aus unserer Sicht.

Im letzten Spiel des Tages, das 25 Minuten lang auf dem Großfeld ausgetragen wird und bei der wir bisher gegen andere Gegner so unsere Vorteile hatten, war allerdingseinfach die sogenannte Luft raus. Läuferisch und spielerisch klappte nun fast gar nichts mehr. Hierbei erwies sich gerade die erste und zweite Reihe der Augsburger, die uns nicht ins Spiel kommen ließ, als zu stark. Mit ihren starken Abschlüssen vor dem Tor bauten diese weiter ihre Führung aus. Auf Grund der Überlegenheit konnten die Fuggerstädterdas Spiel zu Gunsten ihrer Farben mit 6-1 für sich entscheiden.

Mit dem Endstand vom 7-17 nach neunundachtzig gespielten Minuten durfte unser Gegner das Ende des Spiels bejubeln und unseren Spielern und Trainergespann sah man die Enttäuschung über den Spielverlauf an. Trotz allem ist man bereits nach zwei Monaten spielerisch näher an Augsburg herangekommen. Gerade im ersten Spiel auf dem Kleinfeld unterlag man im Vorbereitungsturnier Mitte September in Schwenningen viel deutlicher und von daher freuen wir uns alle schon auf das Rückspiel in Augsburg im nächsten Jahr.

Das nächste BEV Spiel findet am 11.12.21 in Landsberg statt.

 

Text und Foto: Dirk Mair 

 

Zurück

Unsere Sponsoren

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

Copyright 2022. Eissportverein Kaufbeuren e. V. Alle Rechte vorbehalten.