Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Kleinschüler gewinnen in Peiting

Am vergangenen Sonntag musste unsere U11 zum nächsten Spieltag der BEV Runde nach Peiting. 

Wie mittlerweile bekannt beginnt es am Anfang auf dem kleinsten der drei Spielfelder. Nach  anfänglichen Abtasten von beiden Mannschaften musste unser Torhüter nach einem schön herausgespielten Tor, den ein Peitinger Spieler ungestört und humorlos per One-Timer ins Eck hämmern durfte, das erste Mal hinter sich greifen. Leider kam unser Team auch in Folge nie richtig in Fahrt, da es an Laufbereitschaft und auch an kämpferischen Willen fehlte. Gerade die erste Reihe unseres Gegners stellte unsere Spieler vor große Probleme. In der Folge konnten wir dann das Ergebnis mit 2-4 aus unserer Sicht zwar noch recht eng halten, aber von einem Sieg in diesem Abschnitt waren wir trotzdem allem  weit entfernt. 

Direkt im Anschluss ging es dann auf das  größere halbe Spielfeld. Bei diesem Spiel wurde nun etwas mehr und vor allem schneller agiert, so ließ man bei der ersten und zweiten Reihe unseres Gegners nicht mehr soviel zu. Hier schien die kurze Ansprache der Trainer etwas geholfen zu haben. Mit dem nun mehr mitgebrachten Elan in diesem Spiel konnten sich unsere Jungs zumindest ein 2-2 Unentschieden erkämpfen. 

Nach der Stärkung in der Pause kehrten wir dann  aufs Eis zurück. Schon nach kurzer Zeit erkannte man, dass sich unser Gegner bei den ersten zwei Spielen stark verausgabt haben muss oder der Trainer einfach die richtigen Worte gefunden hat. Unser Team war nun deutlich spritziger und torhungriger unterwegs, lief viel mehr und deutlich schneller. Mitunter spielte man auch sehr schöne Spielzüge heraus. Die Peitinger Mannschaft kämpfte zwar immer tapfer weiter, bis auf ein paar Konter die überwiegend aber abgelaufen wurden kam nun nicht mehr  zustande. Falls sich doch mal eine Torchance ergab wurde diese dann von unseren Goalies vereitelt. Das einzige was man hier noch unserer Mannschaft ankreiden konnte war die mangelnde Chancenverwertung. Trotz der vielen vergebenen Torschüsse gewannen wir dieses Spiel mit 4-0 und unsere Goalies feierten doch noch ihren kleinen Shutout. 

Insgesamt endete dieses Aufeinandertreffen zusammen gerechnet mit einem 8-6 Erfolg für unsere Kids, die allerdings gemerkt haben sollten, dass ohne Laufbereitschaft kein Spiel zu gewinnen ist. Gerade auf Grund des letzten Spiels war der Sieg unserer Mannschaft aber letztendlich hochverdient und die Kids wurden von der "Fanszene Eltern und Angehörige" die während aller Partien immer angefeuert haben, gebührend gefeiert. 

Foto und Text: Dirk M.

Zurück

Unsere Sponsoren

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

Copyright 2022. Eissportverein Kaufbeuren e. V. Alle Rechte vorbehalten.