Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Erfolgreiches Wochenende für U15 Abteilung

Am Freitagabend war der EC Peiting zum Rückspiel zu Gast in der erdgas schwaben arena. Anfangs taten sich die Kaufbeurer Jungs schwer, ihren gewohnten Spielrhythmus zu finden, einige hatten wohl noch das Ergebnis des Spiels in Peiting im Kopf. Nach 4 Spielminuten fiel dann der Führungstreffer in eigener Unterzahl, nach weiteren 7 Minuten fiel dann das 2:0. Ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel der U15 des ESVK besser, sie ließen jetzt die Scheiben laufen, zeigten ein gutes Passspiel und erarbeiteten sich viele gute Torchancen. Obwohl die Peitinger nur mit einem kleinen Kader angetreten waren, gaben sie nie auf und kämpften bis zur letzten Minute. Das erste Drittel endete 9:0, das zweite Drittel 10:1 und im letzten Drittel gab es ein 13:1, Endergebnis 32:2 für den ESVK.
 
Am Sonntagnachmittag war dann der EV Ravensburg zu Gast in Kaufbeuren. Nach dem deutlichen Sieg vom Freitag waren die Kaufbeurer Jungs Anfangs nicht ganz bei der Sache und gingen nicht konzentriert genug das Spiel an. Der EV Ravensburg konnte dann in eigener Unterzahl das 0:1 erzielen. Nach dem Ausgleich durch den ESVK konnten die Ravensburger noch einmal mit 1:2 in Führung gehen. Noch im ersten Drittel erzielten die Kaufbeurer Jungs zwei weitere Tore und mit dem Spielstand von 3:2 ging es in die erste Pause. Hier fanden die Kaufbeurer Trainer die richtigen Worte, das zweite Drittel ging mit 3:2 an den ESVK. Mit einer Führung von 6:4 ging es ins letzte Drittel. Nun ließen die Jungs des ESVK auch wieder die Scheibe besser laufen und das Zusammenspiel klappte besser. Das letzte Drittel ging mit 5:0 an den ESVK, Endstand 11:4. Leider musste kurz vor Ende des Spiels ein Kaufbeurer nach einem Kniecheck durch einen Ravensburger verletzt vom Eis und fällt nun mehrere Wochen aus.

Zurück

Unsere Sponsoren

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

Copyright 2020. Eissportverein Kaufbeuren e. V. Alle Rechte vorbehalten.