Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

2 Siege gegen Dresden

Am Wochenende war die U17 des ESC Dresden zu Gast in Kaufbeuren. Am Freitag kam es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Obwohl Dresden noch keine Punkte auf dem Konto hatte, warnten die Trainer davor, die Dresdner zu unterschätzen. Trotz einiger hochkarätiger Torchancen für die U17 des ESVK konnten die Dresdner in der neunten Spielminute in Führung gehen. Aber nur zwei Minuten später glichen die Kaufbeurer Jungs aus. Mit dem Spielstand von 1:1 ging es in die erste Pause. Mitte des zweiten Drittels gingen dann die Kaufbeurer in Führung, aber nur drei Minuten später glichen die Dresdner aus. Fünf Minuten vor Drittelende gelang den Jungs des ESVK der erneute Führungstreffer und mit dieser 3:2 Führung ging es in den letzten Spielabschnitt. Als 5 Minuten vor Spielende der 4. Treffer für den ESVK fiel, schien das Spiel entschieden. Aber nur zwei Minuten später kamen die Dresdner auf 4:3 heran und es wurde noch einmal spannend, aber die Kaufbeurer retteten den knappen Vorsprung über die Zeit und gingen als Sieger vom Eis.

 

Am Samstagmittag beim zweiten Aufeinandertreffen bot sich das gleiche Bild wie am Vortag. Die Kaufbeurer erspielten sich Chancen über Chancen, aber die Dresdner erzielten in der zweiten Spielminute den Führungstreffer. Diesen konnten die Kaufbeurer in der 6. Minute ausgleichen und so ging es wie am Vortag mit 1:1 ins zweite Drittel. Auch hier hatten die Kaufbeurer viele hochkarätige Chancen, die sie ungenutzt ließen, die Dresdner machten es besser und erzielten 3 Treffer in diesem Drittel. Mit Spielstand von 1:4 aus Kaufbeurer Sicht ging es ins letzte Drittel. Aber wie so oft in dieser Saison bewiesen die Jungs des ESVK Moral und gaben nicht auf. Binnen 9 Minuten erzielten sie 3 Treffer und so stand es 4:4. Zwei Minuten nach dem Kaufbeurer Ausgleich konnten die Dresdner in Überzahl den erneuten Führungstreffer erzielen. Aber die Kaufbeurer Jungs kämpften weiter und konnten in der 56. Spielminute den viel umjubelten Ausgleichstreffer erzielen. Es blieb dann bis zum Schluss beim 5:5 und es kam zum Penaltyschiessen um den Zusatzpunkt. Hier entwickelte sich ein wahrer Krimi, den die Kaufbeurer nach dem zwanzigsten Penalty für sich entscheiden konnten. Der Jubel unter den Eltern und Fans der U17 des ESVK war entsprechend groß, hatte man an diesem Wochenende 5 wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme am Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft eingefahren.
 

Am kommenden Wochenende reist die U17 nach Mannheim. Spielbeginn am Samstag ist um 16:30 Uhr und am Sonntag um 11:45 Uhr.

Zurück

Unsere Sponsoren

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

Copyright 2022. Eissportverein Kaufbeuren e. V. Alle Rechte vorbehalten.